Das Leistungsspektrum der
TRIAS-Unfallversicherung

TRIAS – für jeden Tag, an jedem Ort, zu jeder Zeit!
  • Bei Unfällen in Beruf, Freizeit, im Straßenverkehr, auf Reisen etc. und das schon ab 1 % Invalidität.
  • 24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr, weltweit.
  • Besondere Leistungsoption:
    Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit.

  • Preisgünstige Absicherung von Dauerschäden.
  • Große Auswahl an Progressions- und Mehrleistungsmodellen bis
    500 %, d. h. ab einem Dauerschaden von über 25 % zahlen wir eine ansteigende Leistung bis hin zu einem Mehrfachen der vereinbarten Invaliditätssumme.
  • Lebenslange Unfallrente (ab 50 % Invalidität) kann auf Wunsch zusätzlich zur Kapitalzahlung vereinbart werden.
  • Infektionskrankheiten durch Zeckenbisse sind mitversichert.

  • Kapitalzahlung in Höhe der vereinbarten Summe, wenn ½ Jahr nach dem Unfall die Leistungsfähigkeit noch mindestens zu 50 % beeinträchtigt ist.
  • Optional erweiterte Übergangsleistung

  • Leistung eines Unfall-Tagegeldes für die Dauer der vorübergehenden Arbeitsbeeinträchtigung.
  • Die Vereinbarung einer Karenzzeit (Aufschub des Beginns der Tagegeldzahlung) führt zu einer Beitragsreduzierung.

  • Krankenhaustagegeld: Leistung für die Dauer der stationären Behandlung (nach Unfall).
  • Genesungsgeld: Tagegeld für die Zeit nach Entlassung aus dem Krankenhaus.

  • Führt ein Unfall innerhalb eines Jahres zum Tod, entsteht Anspruch auf die vereinbarte Todesfall-Leistung.

  • Bis zum Ablauf des dritten Jahres nach einem Unfall ersetzen wir die Kosten für kosmetische Operationen bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

  • für Such- und Rettungsaktionen
  • für Transport und Überführungskosten

  • Nach einem unfallbedingten Kuraufenthalt von mindestens dreiwöchiger Dauer – innerhalb von drei Jahren nach einem Unfall.

  • Um einen möglichen Kaufkraftverlust auszugleichen, kann während der gesamten Vertragslaufzeit die Dynamik jederzeit ein- oder ausgeschlossen werden. Damit passt sich der TRIAS-Unfallschutz an Ihre Lebenssituation an.

  • Wahl zwischen Basis- und Komfortschutz
    Der Komfortschutz ist eine Erweiterung des Basisschutz mit umfangreichen zusätzlichen Leistungen. Hier geht es zum Vergleich!
  • Kinder-Unfall-Versicherung
    Mit günstigen Beiträgen bis zum vollendeten 14. Lebensjahr. Der hohe Beitragsvorteil des Kindertarifs macht mehr als die Hälfte des Erwachsenenbeitrags aus. Fortführung des Kindertarifs bis zur Volljährigkeit – also auch in der Ausbildung oder im Beruf.
    Erweiterter Versicherungsschutz bei Vergiftungen.
  • Familien-Unfall-Versicherung
    10 % Mehrpersonenrabatt auf den Gesamtbeitrag – bereits ab drei Personen.


Bitte beachten: Ausführliche Erläuterungen zu den einzelnen Leistungsarten und den Voraussetzungen für den Anspruch auf eine Versicherungsleistung finden Sie in den Allgemeinen Unfallversicherungs-Bedingungen (AUB 07) und in den Besonderen Bedingungen. Diese bilden die Vertragsgrundlage Ihrer Versicherung.


















TRIAS Versicherung AG - Maximiliansplatz 5 - 80333 München